• Produktname
  • Schlüsselwörter
  • Produktmodell
  • Produktübersicht
  • Produktbeschreibung
  • Volltextsuche

ERHALTEN SIE DIE NEUESTEN INFORMATIONEN

BEDIENUNG

Lassen Sie sich weitere Informationen zum Sonnenkollektor vorstellen (Teil vier)

Anzahl Durchsuchen:2270     Autor:Sonnenblume     veröffentlichen Zeit: 2012-04-11      Herkunft:Powered erkundigen

Selektive Oberfläche

Eine selektive Oberfläche, die oft als "Schwarzchrom" bezeichnet wird. bezeichnet ist weitaus effizienter als ein schwarz lackierter Absorberbereich. Obwohl eine schwarze Oberfläche Sonnenlicht effizient absorbieren und in Wärme umwandeln kann, ist es auch sehr effizient, wieder Longwave-Infrarotwärme abzustrahlen. Diese Verluste reduzieren den Kollektorwirkungsgrad.
Eine polierte Chromoberfläche würde wiederum die geringste Infrarotwärmeenergie ausstrahlen, aber natürlich würde Schwarz nicht sehr wenig absorbieren. Eine selektive Schnittstelle vereint das Beste aus beiden Welten. hoher Absorptionsgrad bei geringer Emission. Klingt Hightech? Es befindet sich bereits seit den 1950er Jahren und wird auf den meist kommerziell erhältlichen Flachkollektoren aufgestellt. Seine Leistung lohnt die geringfügigen zusätzlichen Kosten, insbesondere in kalten Klimazonen, wo der Strahlungswärmeverlust am größten ist.

Vakuumröhrenkollektoren

Solarwassererhitzer

Wenn Sie einen Solarthermiekollektor mit dem höchsten Wirkungsgrad wünschen, werden sie an einem Vakuumröhrenkollektor wie dem von Thermomax interessiert. Röhrenkollektoren sind zwar effizienter als herkömmliche Flachkollektoren, sie kosten jedoch etwa doppelt so viel pro Quadratmeter.
Jedes Rohr und jede Rippe des Sammlers in einem Glasrohr, das die gesamte Luft evakuiert hat, wurde aufgenommen. Warum? Luft führt zur kühleren Oberfläche des Glases, um den Wärmeverlust durch Konvektionswärme von der heißen Oberfläche der Röhre zu beschleunigen. Entfernen Sie die Luft und Sie haben den konvektiven Wärmeverlust beseitigt.
Das Rohr mit einer selektiven Oberfläche ist bedeckt, um den Strahlungswärmeverlust zu minimieren. Vakuumröhrenkollektoren eignen sich am besten für Hochtemperaturanwendungen (über 140 ° F, 60 ° C). Sie eignen sich für andere häufige Anwendungen bei niedrigen Temperaturen wie Trinkwasser und Raumheizung.
Schnittstelle zwischen Kollektor und Tank
Wenn der Kollektor und der Speicher voneinander getrennt sind, muss ein Wasserstrom (oder Frostschutzmittel) vom Tank zur Hin- und Rückleitung vom System entworfen werden. Kleine Umwälzpumpen liefern den notwendigen Strom bei sehr geringem Energiebedarf. In kleinen Warmwassersystemen kann eine Gleichstrompumpe (DC) von einem einzigen PV-Modul (10 bis 30 Watt je nach Leistungsbedarf) betrieben werden. Wenn Sie sich für einen natürlichen Thermosiphon entscheiden, können Sie ganz auf die Pumpe verzichten.
Thermosiphon-System:
Natürlicher Fluss angetrieben durch SchwerkraftSolarwarmwasserbereiter (1)
Die Schwerkraft zwingt den Konvektionsstrom in einem Thermosiphonsystem. Das Wasser im Sammler flammt beim Erhitzen ab und steigt in einen erhöhten Tank. Kühlere, schwerere Wasserfälle aus dem Tank nehmen seinen Platz ein. Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn die Oberseite der Kollektoren mindestens 30 cm unter der Unterseite des Tanks steht. Eine größere Höhe führt zu einem größeren Fluss. Größere Rohre, kleinere Auflagen und sanfte Kurven sorgen für eine ausreichende Flussrate.
Wenn Sie Schutz benötigen, ist es nicht schwer. Die Sammler (Propylenglykol ist der häufigste) sind mit einer Frostschutzlösung gefüllt. Die Wärme kann durch einen Wärmetauscher an das Wasser abgegeben werden.
Direkte Pumpenumwälzung
Das Direktpumpsystem verwendet eine elektrische Pumpe, um Wärme vom Kollektor zum Speicher zu transportieren. Dies bedeutet, dass Sie frei sind, indem Sie die Platzierung des Kollektors unter dem Tank einschränken, z. B. den Durchfluss des Thermosiphons. Die Pumpe kann die Wärme vom Dach in einen Tank im Untergeschoss transportieren. Ein vernünftiger Sinn erfordert eine Mindestlänge des Rohrs, um die Effizienz zu gewährleisten.
Ein Differenzialregler schaltet die Pumpe je nach Bedarf ein oder aus. Es gibt zwei Sensoren, einen am Auslass der Kollektoren und den anderen am Boden des Tanks. Die Pumpe signalisiert der Steuerung, wenn der Kollektorausgang um 11 ° C wärmer ist als der Boden des Tanks. Es schaltet sich aus, wenn die Temperaturdifferenz auf 2,8 ° C (5 ° F) reduziert wird. Sie können einige Systeme auf die Hysterese einstellen.


Verwandte Produkte

Inhalt ist leer!

1st sunflower ist seit 1998 auf dem Gebiet der Solarenergieprodukte mit tiefem Know-how und Know-how in Solarenergieprodukten und umweltfreundlichen Produkten, mit der Fähigkeit ausgezeichneter Produktdesigns, Lösungsberatung und Business-Support-Services tätig .

Quick Links

Kontaktiere uns

 :info@sunflower-solar.com / info@sunline.com.cn
 + 0086-13775232023 / + 0086-13584366733
 +8613584366733
 : cnsunline
 : No.1, hongxi road, niutang industrial district,
Changzhou, Jiangsu, China
Copyright & Kopie; 1. SONNENBLUMEN ENERGIE Co., Ltd. Alles klar gelöst.