• Produktname
  • Schlüsselwörter
  • Produktmodell
  • Produktübersicht
  • Produktbeschreibung
  • Volltextsuche

ERHALTEN SIE DIE NEUESTEN INFORMATIONEN

BEDIENUNG

In Südafrika wurden etwa 215 000 Solarwarmwasserbereiter (SWH) installiert

Anzahl Durchsuchen:1203     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2012-03-13      Herkunft:Powered erkundigen

Rund 215.000 Solarsystem (SWH) -Systeme sind landesweit als SWH-Strategie im Rahmen des südafrikanischen Umsetzungsplans des Jahres 2009 installiert worden.
Die Strategie wurde entwickelt, um den Energieverbrauch zu senken, die steigenden Stromkosten für Haushalte mit niedrigem Einkommen zu senken, um die Erreichung von Serviceleistungen und die Erneuerung von Warmwasser zu beschleunigen.
Dieses Programm umfasst den staatlichen Energieversorger Eskom, der das System der 1 Million SWHS in Niedrigwohnungen in den gesamten Landgebieten bis 2014 ermöglicht.
Bei den SWH-Einheiten handelt es sich pro Jahr um Eskom-Subventionen, die 90% der finanzierten Kosten ausmachen und etwa die Hälfte der Systeme in Kombination mit Emissionszertifikaten aus dem Clean Development Balance-Mechanismus (CDM), den Fonds, stammen.
"Eine weitere Top 800 000 ist SWHS. Bis zum Ende des nationalen Ziels 2014 sind bereits positive Ergebnisse installiert worden", sagt Andrew Etzinger, Senior Manager für Nachfragemanagement.
Manager Derek Morgan, dass über 9000 neue SWHS-Mitglieder der eThekwini-Gemeinde in der ersten Phase der Installation zwischen Januar und Juli vergangenen Jahres installiert wurden, so dass Haushalte mit geringem Einkommen die Wärme kostenlos nutzen können.
Darüber hinaus hat er Que Que Programm nicht nur in der Reduzierung der Treibhausgasemissionen in der ganzen Stadt erklärt, das Ziel hatte die Vorteile der Schaffung von Arbeitsplätzen einschließlich.
"Das strenge zehnjährige Überwachungsprogramm, das sicherstellen soll, dass die Instrumente für den Zeitraum des CDM-Zyklus für die Aufrechterhaltung von Arbeitsplätzen gesorgt haben, und jeder, der private Dienstleister betreibt, ist vertraglich gebundene Gemeinschaft, die eine praktische Ausbildung für die Mitglieder der einzelnen Lager anbietet." sagte er.
Sie behauptete auch, Morgan habe eine Reihe kleiner und mittlerer Unternehmen als Reaktion auf die Projektaktivität in jedem Lagergebiet entwickelt.
Eine zweite Einführungsphase in KwaZulu-Natal begann im November als Legacy-Projekt für den siebzehnten Rahmen der UN-Klimakonferenz der Vereinten Nationen (UNFCCC), die im Dezember in Durban stattfand.
Bei diesem Projekt werden bis Ende dieses Monats weitere 10 000 Systeme installiert.
Morgan fügt hinzu, que le Programm ist nicht ohne Herausforderungen ikte beens.
"Die Stadt hat mehr als 160.000 Haushalte mit niedrigem Einkommen, was eine große Nachfrage nach SWHS schafft, und wir werden um die Erwartung kämpfen, dass überall eine Einheit zusammenkommen wird", sagte er.
Der Zuschussbetrag in der Verantwortung ist jedoch meistens Eskom.
Nehmen Sie weiterhin Wohngebäude statt Einzelwohnungen in großen Mengen und kostengünstig.
"Diese Entwicklungen werden basierend auf der Anzahl der Einheiten, der vorhandenen Energie- und Wasserversorgung, der Dachkonstruktion und dem Zugang gewählt". Morgan erklärte es.
Das passive SWH-System wurde für das Programm ausgewählt, da keine Pumpe erforderlich ist, um das Wasser aus den Vorratsbehältern in die Speichereinheit umzuwälzen, die sich gegen das aktive SWH-Jahr richtet.
Das passive System nutzt den Schwerkrafttrend für heißes Wasser, um zu steigen, dass kaltes Wasser aufsteigt und den Wasserdruck für das Wasser aus den Behältern in den Speicher zirkuliert, so dass das ganze Jahr über eine elektrische Pumpe erforderlich ist.
Der private Dienstleister für das zur Verfügung gestellte Programm wurde so gewählt, dass jedes gelieferte Lager ohne Kosten für die Gemeinde direkt oder für den Empfänger entstehen sollte.
Unternehmen können Anträge beim UNFCCC einreichen, die im Rahmen des CDM Emissionszertifikate für dieses Projekt beanspruchen, und zwar im Wesentlichen aufgrund ihrer Kosten: & quot; Morgan sagt.
Inzwischen glaubt er, dass die erfolgreiche Implementierung des SWH-Programms in eThekwini als Ausgangspunkt für die Ausführung anderer Kommunen in der IKT dienen kann.


Verwandte Produkte

Inhalt ist leer!

1st sunflower ist seit 1998 auf dem Gebiet der Solarenergieprodukte mit tiefem Know-how und Know-how in Solarenergieprodukten und umweltfreundlichen Produkten, mit der Fähigkeit ausgezeichneter Produktdesigns, Lösungsberatung und Business-Support-Services tätig .

Quick Links

Kontaktiere uns

 :info@sunflower-solar.com / info@sunline.com.cn
 + 0086-13775232023 / + 0086-13584366733
 +8613584366733
 : cnsunline
 : No.1, hongxi road, niutang industrial district,
Changzhou, Jiangsu, China
Copyright & Kopie; 1. SONNENBLUMEN ENERGIE Co., Ltd. Alles klar gelöst.